Definition



Zeitepochen




Altsteinzeit




Mittelsteinzeit




Jungsteinzeit




Bronzezeit




Hallstattzeit




Latènezeit




Römische P.




Frühmittelalter




Hochmittelalter




Spätmittelalter




Neuzeit




20. Jahrhundert









Kontakt







Mittelsteinzeit (ca. 9000-5500 v. Chr.)





Mit der Wiederbewaldung änderte sich das Spektrum des Jagdwildes und der essbaren Pflanzen. Auch der Mensch passte sich den neuen Lebensbedingungen an, was für uns in den veränderten Formen der Silex-(=Feuerstein-)geräte fassbar ist: Typisch sind kleine Klingen oder Spitzen (Mikrolithen), die in Holzschäfte eingesetzt wurden. Die Menschen lebten aber weiterhin als Nomaden. Ihre Lagerplätze fanden sich häufig in der Nähe von kleinen Seen, Feuchtgebieten oder Flussläufen.
Gegen Ende der Mittelsteinzeit wurden diese Wildbeutergruppen allmählich sesshafter und begannen mit Ackerbau, später auch Viehhaltung zu experimentieren.






Links


Literatur zum Mesolithikum in Europa


Mesolithikum am Hülser Berg bei Krefeld D





Home
Kontakt
Links
Impressum
Newsletter



Starch



Archäologie



Ausgrabungen



Institutionen



Zum Anfassen



Museen/Vereine